Angebote

Für Kindertagesstätten

* Ernährungstag in Kindertagesstätten

Alle Einrichtungen haben die Möglichkeit, einen Ernährungstag durchzuführen. Hier geht es um den Zusammenhang vom Thema Ernährung und Klimaschutz. Mit dem Angebot der BIO*KONZEPTKÜCHE wird vermittelt, warum es wichtig ist, Lebensmittel in der Saison und aus der Region zu kaufen und es nicht teurer sein muss, biologische Produkte zu nutzen, und die Zubereitung mit frischen Lebensmitteln nicht viel aufwändiger ist. Der Ernährungstag kann als Frühstück oder Mittagessen gestaltet werden (bei Bedarf auch Zwischenmahlzeiten).

Zubereitet werden leckere und gesunde Köstlichkeiten, zum Beispiel im Rahmen eines Klimaschutzfrühstücks können herzhafte Waffeln aus Gemüse der Saison, süße Waffeln mit Dattelcreme, Pancakes mit Kompott der Saison, Chiapudding mit bunten Früchten oder Quarkbrötchen mit selbstgemachter Marmelade hergestellt werden.

* Kita-Küchen-Konzept

Grundsätzliche Beratung inklusive Kalkulation und ggf. Umstellung auf saisonale und regionale Speisen in Bioqualität für Frühstück, Mittagessen und Zwischenmahlzeiten.


Für Schulen

* Ernährungstag in Schulen

Für und mit Schulkindern werden gesunde Alternativen zu Frühstück, Pausenbrot, Mittagessen und Snacks zubereitet. Die Lehrer/innen werden bei der Vermittlung von Ernährungswissen sowie fächerübergreifendem Wissen zum Thema Ernährung, Bewegung, Gesundheit unterstützt.

Ein Ernährungstag kann wahlweise auch klassenübergreifend mit allen Klassen in der Schule stattfinden. Alternativ auch als Modellprojekt oder Projektwoche oder als ein Tag mit maximal 25 Kindern in 3 Unterrichtsstunden. Kosten/Stunde 60,00 Euro plus Mwst. zuzüglich Lebensmittelkosten für 4 Euro pro Kind.

Verschiedene Varianten sind möglich:
1. Variante: Es wird mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam in einem regionalenBioladen eingekauft, dann werden die Unterschiede zwischen Biolebensmitteln und konventionellen Lebensmitteln ergründet und danach kleine Snacks zubereitet.

2. Variante: Ich bringe die Lebensmittel mit und bespreche diese mit den Schülerinnen und Schülern und es wird ein saisonales Drei-Gänge-Menü gekocht.

3. Variante: Im Rahmen einer Projektwoche können jeweils mehrere Klassen etwas zubereiten und erarbeiten, das dann am letzten Tag der Projektwoche für alle sichtbar gemacht wird – etwa im Rahmen einer Ausstellung und eines gemeinsamen gesunden Essens. Themen dazu wären Verpackungen, Müll, Klima und Ernährung.

Alle Vorschläge können individuell gestaltet werden.

* Schul-Küchen-Konzept

Beratung samt Kalkulation und ggf. Umstellung der Schulküche / Schüler-Versorgung auf
saisonale und regionale Speisen in Bioqualität.


Für Betriebe/Institutionen

* Verwendung ohne Verschwendung Beratung ggf. Umstellung von Großküchen, Gastronomie und anderen Unternehmen, inklusive Kalkulation, Einsparungen und Umsetzung in Kantinen, Mensen, Pflegedienste etc.

Für Firmen und Privatpersonen

* Wenn es etwas ganz Besonderes sein soll Privat für und mit Gästen vom Kindergeburtstag bis zum Junggesellenabschied, oder für und mit Mitarbeitern in Firmen bzw. Institutionen. Zu jedem Anlass und an jedem gewünschten Ort werden gemeinsam gesunde und klimafreundliche Menüs zubereitet.

Show-Kochen

* Das absolute Highlight Die besondere Attraktion bei jedem Fest und bei jeder Firmenfeier wie Jubiläum oder Weihnachtsfeier oder auch als außergewöhnliche Attraktion wie etwa Live-Cooking auf Wochenmärkten, in Küchencentern, Möbelgeschäften, Autohäusern etc.

Catering

* Entspannt feiern ohne Arbeit und Stress

Gesunde Buffets für Geburtstage, Veranstaltungen und Feiern – für jeden Anlass nach Absprache.

Individuelle Preisgestaltung, je nach Angebot und Absprache